Moto Trophy | Viertakt
Moto Trophy | Viertakt
Rennen | Regularity | Parade
Moto Trophy | Zweitakt
Moto Trophy | Zweitakt
Rennen | Regularity | Parade
Moto Trophy | Seitenwagen
Moto Trophy | Seitenwagen
Rennen | Regularity | Parade
 
 
Moto Trophy | Viertakt
Moto Trophy | Viertakt
Rennen | Regularity | Parade
1
Moto Trophy | Zweitakt
Moto Trophy | Zweitakt
Rennen | Regularity | Parade
2
Moto Trophy | Seitenwagen
Moto Trophy | Seitenwagen
Rennen | Regularity | Parade
3
WILBERS Suspension Manufaktur
Racefoxx
Blaha Racing Parts
 

Nächstes Event

Dutch Moto Classic, TT Circuit Assen (NL)

 
Lux Moto Trophy Programmheft 2024
Circuit Ausgabe 1 / 2024

Jahresvorschau 2024


Motorradsport für Motorsportler

Motorrad-Rennsport mit modernen Supersport-Maschinen hat sich zu einem teuren Hobby entwickelt. Doch muss das wirklich so sein? Macht es nicht genauso viel Spaß mit älteren Maschinen, an die man sich als Besitzer und Fahrer im Laufe der Jahre gewöhnt hat? Auf dem Gebrauchtmarkt gibt es viele Angebote, eine Maschine entsprechend zur Rennmaschine umzubauen. Die heutigen Maschinen lassen Bastler und Technikern nur geringen Freiraumzum Umbau, sind sie doch schon ab Werk in einem perfekten Zustand für die Rennstrecke gebaut.

Doch was ist mit den Superbikes der 90er Jahre, die keineswegs zum Alteisen gehören. Oder mit den Zweitakter, die die Grand Prix Szene noch bis vor 10 Jahren beherrschten? All die Besitzer dieser Klassiker haben in der Moto Trophy ihre neue Heimat gefunden. Dabei sind die Fahrer keineswegs nur alte Herrschaften, immer mehr junge Fahrer nehmen an den Events teil. Selbst die ganz Jungen lernen in den Einstiegsklassen der Honda Talent Challenge und der Young Rider Trophy von der Erfahrung der älteren Piloten. Die übernehmen oftmals eine Patenschaft für die Neueinsteiger.

Auf den nachfolgenden Seiten sind die Informationen zusammen gefasst. Wer dennoch Fragen dazu hat, schreibt uns einfach eine Mail.

Euer Orga Team

Aktuelles

 
 

Jahresrückblick 2023


Jahresrückblick 2022

Jahresrückblick 2021


Termine 2024

  • ADAC Odenwald Klassik, Flugplatz Walldürn (D)

    Fr, 14.06.2024 - So, 16.06.2024

    Mittlerweile besitzt das Rennen in Walldürn das Prädikat Seltenheitswert, ist es doch das letzte verbliebene Flugplatzrennen für Motorräder in Deutschland. Während bis in die späten 80er Jahren in Ermangelung von permanenten Strecken auf Militär- und Zivilflugplätzen gefahren wurde, hat sich das Renngeschehen auf die Motorsportanlagen verlagert.
  • Dutch Moto Classic, TT Circuit Assen (NL)

    Fr, 05.07.2024 - So, 07.07.2024

    Keine andere Rennstrecke kann auf eine solch lange Tradition zurückblicken, wie die Rennstrecke in Assen. Bereits 1925 fanden auf den abgesperrten Straßen vor der Stadt die ersten Rennen statt. Seit Einführung der Motorrad-Weltmeisterschaft im Jahr 1949 wurde ununterbrochen der Große Preis der Niederlande in Assen durchgeführt.
  • Börde Moto Klassik, Motorsport Arena Oschersleben (D)

    Fr, 26.07.2024 - So, 28.07.2024

    Zentral in Deutschland liegt die Motorsport Arena Oschersleben in der Nähe von Magdeburg. Der Kurs ist bei Motorradfahrern wegen seiner abwechslungsreichen Kurvenkombinationen sehr beliebt
  • Czech Moto Classic, Autodrom Most (CZ)

    Fr, 16.08.2024 - So, 18.08.2024

    Das Autodrom in Most ist bei allen Fahrer sehr beliebt. Die technisch anspruchsvolle Strecke fordert den ganzen Fahrer. Der erneuerte Streckenbelag bietet entsprechend guten Grip. Die Strecke am Rande eines riesigen Kohleabbaugebietes, ganz in der Nähe der deutschen Grenze gelegen, ist sie gut zu erreichen.
  • Luxembourg Moto Classic, Circuit of Luxembourg (LUX)

    Sa, 07.09.2024 - So, 08.09.2024

    Auf der Teststrecke des Reifenherstellers Goodyear finden die Luxembourg Moto Classics statt. Bereits in den 70zigern war der Kurs Austragungsort von Motorradrennen. Für das Großherzogtum bedeutet dieses Event ein Motorsportliches Großereignis mit Teilnehmern aus ganz Europa.
  • Frohburger Dreiecksrennen, Frohburger Dreieck (D)

    Sa, 14.09.2024 - So, 15.09.2024

    Schon traditionell findet im September das Internationale Frohburger Dreieckrennen statt, die bis in die 60er Jahre zurück reicht. Es ist eines der letzten klassischen Straßenrennen in Deutschland. Schließlich zählen die Rennen auf den abgesperrten Straßen vor der Stadt Frohburg zur IRRC, der Internationalen Road Race Championship Serie.

Stand 15.06.2024 / 22.00h (Änderungen vorbehalten)

Kontakt

Klassik Motorsport

Geschäftsführer: 

Manfred John                                               (info@klassik-motorsport.org)

Nennungen: 

Uwe Sattelberger
Auestr. 25
D-67346 Speyer

+49 151 75054160                                                +49 6205 9049990
wklssk-mtrsprtcm


Join us on facebook!

 

Jetzt neu! Reifenbestellung!

Reifenkatalog
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen