11. Young Rider Trophy

 

11.0 Allgemeines

Die Young Rider Trophy bietet vorwiegend jungen Fahrern auf aktuellen Rennmaschinen der verschiedenen Serien und Nachwuchs-Cup-Klassen eine zusätzliche Start- und Trainingsgelegenheit zu den etablierten Rennserien.

Weiterhin ermöglicht sie den Fahrern erste Vergleiche unter Rennbedingungen mit internationalen Fahrern auf internationalen Rennstrecken. Gerade junge Fahrer haben einen enormen Trainingsbedarf hinsichtlich Fahrpraxis, technischen Abstimmungsarbeiten und dem Verständnis des äußerst komplexen Motorrad-Rennsport. Jeder Trainingskilometer erweitert den Erfahrungsschatz der vorwiegend jungen Teilnehmer.Gastfahrern (Gaststarter) unterschieden.

11.1 Teilnehmer

11.1.1 Eingeschriebene Fahrer 

Fahrer, die an der Jahres-Gesamtwertung der einzelnen Serien teilnehmen, schreiben sich vor der Saison als Feststarter mit dem Block-Nennformular bei Klassik Motorsport e.V. ein. Eingeschriebene Fahrer erhalten den Status eines Permanent-Starters und profitieren von mehreren Vorteilen, unter anderem:

  • Teilnahme an der Jahres-Gesamtwertung
  • Jahres-Trophäe in der entsprechenden Klasse
  • Ermäßigte Nenngebühr
  • Begrüßungsgeschenk
  • Vereinfachte Nennabgabe und Abwicklung
  • Bevorzugter Startplatz bei limitierten Startplätzen

Die Einschreibe- Jahresgebühr 2019 beträgt € 250,- und wird jährlich im Rahmen des Jahresbeitrages einmalig erhoben.

11.1.2 Gastfahrer

Fahrer, die nur vereinzelt an einer oder einigen Veranstaltungen teilnehmen wollen, erhalten den Status eines Gastfahrers. Diese Fahrer erhalten keine Punkte für die Jahreswertung. Sie können teilnehmen, sofern noch Startplätze frei sind. Erfahrungsgemäß ist dies aber nicht bei allen Veranstaltungen der Fall. Einzel-Nennungen für die jeweilige Veranstaltung sind wegen des zusätzlichen Verwaltungsaufwand mit einer geringen Aufschlaggebühr belegt.

11.1.3 Fahrer

Alle Fahrer benötigen eine Lizenz ihrer nationalen Föderation mit entsprechender Auslands-Startgenehmigung (Permanent Startpermission) und die schriftliche Einwilligung Ihrer Eltern für die Teilnahme am Motorradsport.

11.1.4 Youngster-Klasse

Altersstruktur der Teilnehmer: 12 bzw. 13Jahre bis 18 Jahre (Jahrgangsregelung). In Deutschland wird einer B-Lizenz des DMSB ausgestellt für Antragsteller, die das 12. Lebensjahr vollenden, für Teilnehmer einer anderen Föderation ist eine vergleichbare Lizenz erforderlich. Nachweis über Rennstreckenerfahrung im Nachwuchsbereich, z.B.: Mini-Bike-Cup, ist erforderlich.

11.1.5 Senior-Klasse

Altersstruktur der Teilnehmer: über 18 Jahre, altersbedingte Aufsteiger aus der Youngsterklasse.

11.2 Technische Bestimmungen

11.2.1 Fahrzeug

Zugelassen sind die Rennmotorräder der unterschiedlichen Nachwuchs- Einstiegsklassen, wie beispielsweise:

  • Supersport 300 Weltmeisterschaft (Reglement, wie in der Superbike-Weltmeisterschaft)
  • Supersport 300 National (Reglement der nationalen Cup-Klassen, z.B.: KTM RC 390, Kawasaki Ninja 400, Yamaha R 3)
  • ADAC Junior Cup (KTM RC 390)
  • Moto 3 (Reglement wie in der Moto GP)
  • Moriwaki-Cup

Motorräder oder Modelle anderer Hersteller, die in diese Klasse passen, auf Anfrage.

11.2.2 Technisches Reglement

Entsprechend gilt das technische Reglement der jeweiligen Klassen.

11.1.3 Anmerkung

Auf Grund der während der Saison gesammelten Erfahrungen können kurzfristig Änderungen am Reglement erlassen werden.

Jahresrückblick 2018

Bericht Klassik Trophy Circuit

Ago-Buch

Kontakt

Klassik Motorsport

Ansprechpartner: Uwe Sattelberger

Hockenheimerstr. 24
68809 Neulußheim

0151 75054160
03212 1011889
wklssk-mtrsprtcm


Join us on facebook!

 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen