Motorradsport für Young- und Oldtimer

 Seit es Motorräder gibt, wird damit auch Motorsport betrieben. Das muss aber nicht immer mit dem neuesten und aktuellem Maschinenmaterial sein. Bei Classic Racing wird Sport mit Youngtimer-Motorrädern (bis etwa Baujahr 2003) betrieben, das macht genauso viel Spaß.
Für jeden Fahrer ist die entsprechende Gruppe dabei. Präsentation für Fahrer , die ihre Maschine ausführen wollen ohne Wertung. Regularity als Gleichmäßigkeitslauf und den Einstieg in den Wettbewerbssport. Als Krönung die Rennen, eingeteilt in die verschiedenen Hubraum- und Leistungsklassen, Zweitakt- und Viertaktmaschinen, Twins oder Superbike und Supersport-Motorräder.  Informiere dich, welche Wettbewerbe  und Klasse du mit deiner Maschine mitfahren kannst. Schicke uns einfach ein Email.

_________________________________________________________

Jahresrückblick 2016

Alle Infos zu den einzelnen Klassen sind in diesem Heft veröffentlicht.

Veranstaltungs-Information 2017

Alle Termine, alle Strecken, alle Infos zu den Veranstaltungen der Saison sind hier hinterlegt.

Classico Moto, Franciacorta (I), 13. - 16. April 2017

Traditionell findet der Saisonauftakt  an Ostern auf der italienischen Rennstrecke Circuito Franciacorta statt.  Zwischen Bergamo und Brescia gelegen, ist die Anfahrt aus Süddeutschland nicht weiter, als beispielsweise der Weg nach Oschersleben.

Der Donnerstag und Freitag ist zum Abschütteln des Winterrostes gedacht. Als freies Training mit mehreren Fahreinheiten an den beiden Tagen, kann sich jeder wieder langsam an seine Rennmaschine gewöhnen. Am Samstag ist dann das Zeittraining angesagt und am Sonntag finden die Rennläufe statt.

Jeder Trainingstag kann einzeln gebucht werden, ebenso wie nur das Rennwochenende.

Unsere Empfehlung:  Rechtzeitig anmelden, die Auftakt-Veranstaltung wird stark besucht.

Das Circuito Franciacorta bildet den Auftakt zur Klassik Trophy Saison 2017. Die gute Infrastruktur mit Boxenanlage, hervorragendem Restaurant, Minibike- und Kartstrecke ist ideal zum Saisonauftakt.

Nennformular mit Unterlagen folgt in wenigen Wochen.

Boxer-Cup BMW im Technik Museum

Im Technik Museum in Speyer am Rhein wurde im Oktober in der Raumfahrthalle die neue Sonderausstellung „100 Jahre BMW – Faszination Bayerische Motoren Werke“ eröffnet. Die Bayerischen Motoren Werke (BMW) feierten im Frühjahr am 7. März den 100.Geburtstag. Das Museum präsentiert BMW-Fahrzeuge, die Geschichte schrieben.
Neben der Battle of Twin (BOT) BMW R 100 RS mit der Herbert Enzinger aus dem bayrischen Ainring 1988 Dritter in der Deutschen Meisterschaft der BOT-Klasse wurde, ist ab sofort auch das Siegermotorrad vom BMW Motorrad BoxerCup der Saison 2003 zu sehen.
Mit dieser BMW R 1100 S gewann Andreas Hofmann (Schweiz) nach neun Läufen die Gesamtwertung 2003. Der Eidgenosse siegte beim Rennen in Spa-Francorchamps/Belgien und wurde zweimal Zweiter sowie dreimal Dritter. Der dreimalige deutsche Superbike-Meister belegte davor 2001 und 2002 jeweils den dritten Gesamtrang beim BMW BoxerCup.
Andreas Hofmann ging für das Motorrad Senger Racing Team von BMW-Händler Motorrad Senger aus Rüsselsheim am Main an den Start.

Ab ins Museum

Während dem letzten Rennen zur Internationalen Deutschen Motorrad Meisterschaft am vergangenen Wochenende auf dem
Hockenheimring wurde eine Yamaha TZ 350 offiziell der RaceBikeCollection im Technik Museum Speyer übergeben.
Bei dieser Yamaha-Rennmaschine handelt es sich um eine besondere TZ 350. Dies ist das Original-Motorrad mit dem der
Lampertheimer Manfred Herweh den Großen Preis von Deutschland am 26.09.1982, also vor fast genau 34 Jahren, am
Hockenheimring gewonnen hatte.
Es war ein historischer Sieg, da dieser Grand Prix der 350er Klasse der letzte aller Zeiten war. Herweh, der 1984 Vize-
Weltmeister in der 250er Klasse wurde, konnte sich somit als letzter Fahrer in die Grand Prix-Siegerliste der 350er Kategorie
eintragen.
Die Übergabe erfolgte in Anwesenheit von Yamaha Deutschland Chef Jörg Breitenfeld an Franz Rau, der die RaceBikeCollection im Technik Museum Speyer organisiert. Auch der damalige Teamsponsor Reinhard Schüller und Hans-Peter Loda, der
Eigentümer der Yamaha-Rennmaschine freuten sich mit dabei zu sein und die Yamaha bei ihrer letzten Fahrt zu begleiten.

Jahreswertung

Zwischenstand nach 0 Läufen; Stand

Renn-Service-Info:

Teilnahme-Info Saison 2016

Hier sind die Formulare hinterlegt, mit dem du dich für die Serie einschreiben und für die Veranstaltungen nennen kannst. Als eingeschriebener Fahrer erhältst du jedem Lauf Punkte für deine Platzierung und nimmst an der Jahres-Endwertung mit Saison-Abschlussfeier teil. Außerdem profitierst du noch von den Vorteilen, die in den Teilnahme-Unterlagen ausführlich beschrieben sind.
Die Jahres-Einschreibung verpflichtet nicht, an allen Läufen teilzunehmen. Du fährst nur dort, wo du willst und kannst. Also, ausfüllen und zurückschicken.

Termine 2017

Die  vorläufigen Termine für die Saison 2017 :

 

14. - 17. April       Classico Moto                      Autodromo Franciacorta (ITA)

12. - 14. Mai         Sparkassen Klassik           Schleizer Dreieck

Mai/Juni               Odenwaldring Klassik         Flugplatz Walldürn

16. - 18. Juni       Sachsenring Classics        Sachsenring         

 Juli                       Moto Classic Luxemburg   Circuit Colmarberg (LUX)   

18. - 20. August  Czech Moto Classic             Autodrom Most (CZE)

Oktober                American Weekend             Circuit Zolder (BEL)

noch ohne Termine

                              Börde Klassik                      MotoArena Oschersleben

                                                                              Motodrom Hockenheim

Alle Angaben vorbehaltlich der Bestätigung, Änderungen durchaus möglich.

 

 

Die Informationen zu den jeweiligen Veranstaltungen mit allgemeinen Infos, Nennformular, Klasseneinteilung, Zeitplan, Starterliste und vieles mehr findet ihr unter der Rubrik Event-Termine 2016.  Einfach die Rubrik anklicken und die gewünschte Veranstaltung auswählen.

 

Der Jahresrückblick als Heft