9. Klasseneinteilung Parade

 
 
 

9.1 Allgemeines

Die Klasse bei den Parade- oder Präsentationsläufen ist Fahrern vorbehalten, die keine Rennen mit ihren Rennmotorrädern fahren möchten. Demnach gibt es auch keine Zeitmessung oder Wertung für die Teilnehmer, eine Klasseneinteilung ist nicht vorgesehen.

Grundgedanke ist die teilweise seltenen und kostbaren Motorräder auf der Rennstrecke zu bewegen.

9.2 Sicherheitsbestimmungen

Siehe 8.4. Regularity

 
 

10. Instruktoren-Training

Teilnehmer, die erstmals auf einer Rennstrecke fahren, nehmen verpflichtend an dem Instruktoren-Training teil. Unter Anleitung erfahrener Fahrer bekommen die Teilnehmer die Einweisung für das Fahren auf der Rennstrecke erklärt. Dies erfolgt am Freitag in den freien Trainingsgruppen.

10.1 Durchführung

Es werden Gruppen zu 5 bis 6 Fahrern zusammengestellt, die unter dem Instruktor eine Fahrgruppe bilden. Dabei werden zunächst bei der Einteilung die unterschiedlichen Motorräder berücksichtigt. Nach dem ersten Turn kann unter Umständen die Gruppen der Fahrer zu neuen homogenen Gruppen zusammengestellt werden.

Jahresrückblick 2017

Die abgelaufene Saison wird hier nochmals lebendig! Viele Infos, Tabellen und Fotos. Einfach anklicken und blättern.

Das große Ago-Buch

 
 
Ago-Buch

Viele würden ihn gerne als Freund haben, aber mit Arnaldo Wittemberg verbindet ihn eine langjährige Freundschaft.  Nun hat Wittemberg ein Bildband zusammengestellt mit 400 Seiten, 560 teils unveröffentlichen Fotos.

Kontakt

Klassik Motorsport

Ansprechpartner: Uwe Sattelberger

Hockenheimerstr. 24
68809 Neulußheim

0151 75054160
03212 1011889
wklssk-mtrsprtcm


Join us on facebook!

 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen