ADAC Sparkassen Schleizer Dreieck Klassik 17.-19. Mai 2019

28.05.2019

Race Report Klasse Sidecar Frontausstieg / Rennstadt Schleiz Über 20 Gespanne und über 25 Gespanne in der OPEN trafen sich auf der „Berg und Talbahn Schleiz“ und spulten Ihre Trainingssitzungen und Qualifikationsläufe ab. Dazu kamen auch noch feuchte Bedingungen am Freitag morgen zum ersten Ausrollen, Spannender Start also!

Für die beiden Rennen war dann aber das Wetter prächtig  und es entwickelten sich heiße Positionskämpfe. Mit einem tollen Streckensprecher und klasse Sprüchen gab es mit viel Platzierungwechsel zwei wunderbare Rennen.

Unser Streckensprecher war so gut drauf und motiviert ,daß er für nächstes mal um einen höheren Containerplatz bat, um hinter die Berge zuschauen, damit er ja nichts von den Fails versäumt!

Das zweite Rennen war noch spannender und  auch wieder mit sportlichen Einsatz um vordere Plätze , Team Preisinger mit Team Wenckstern, Team Wotzka mit  Team Helms und wieder Team Wenckstern  mit allen Drei um dann doch endlich auf Platz 1 zu landen. Durch diese Dreier und Viererpositionskämpfe wurde fast übersehen das es auch im hinterem Feld mächtig zur Sache ging.

Gegen Abend 18 Uhr ging dann das große Packen los und ab nach Hause. Eine super Veranstaltung ging zu Ende.

*Übrigens werfen die Gespanne aus den Kerbs kleine Steine auf die Fahrer , eine  Besonderheit in der Schleiz , aber dank der sicheren Visiere und Lederkombis bleiben nur blaue Flecken zurück.

Nächstes Rennen am 31.05. – 02.06. 2019  auf der traditionelle Rennstrecke „Hockenheim“.

Programmheft Most 2019

Jahresrückblick 2018

Termine 2019

Stand 16.11.2018

Kontakt

Klassik Motorsport

Ansprechpartner: Uwe Sattelberger

Hockenheimerstr. 24
68809 Neulußheim

0151 75054160
03212 1011889
wklssk-mtrsprtcm


Join us on facebook!

 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen